Soundcheck

Matthew Herbert, The Shakes, Caroline International, album, release, review, cover, subculture
Caroline International / House, Electronica, Pop / www.carolineinternational.com
Der Brite Matthew Herbert ist ein umtriebiger Soundzwirbler und unermüdlicher Erneuerer des elektronischen Musikzirkus. Seine musikalischen Eskapaden erfreuen sich weltweiter Anerkennung, unabhängig von irgendwelchen Genreaffinitäten. Das zeigt auch die Auswahl von so ...weiterlesen
Francesca Belmonte, Anima, K7, album, debut, cover, review, prelisten
K7 / Soul, Electronic / www.soundcloud.com/francesca-belmonte-music
Claudia Belmonte ist bis dato vor allem für ihre Kooperation mit Adrian Thaws aka Tricky bekannt. Der lobt die irisch-italienische Sängerin als beste Künstlerin, mit der er je zusammengearbeitet hat. Das liegt mit Sicherheit auch an der Vielseitigkeit. Für dieses Debütalbum ist ...weiterlesen
Anzeige
Mellow Mood, 2 The World, La Tempesta, Global European Reggae, Album, Cover
La Tempesta / Global European Reggae / www.mellowmoodmusic.com
Jetzt die Welt…? Der Titel des neuen Albums von Mellow Mood klingt wie eine Absichtserklärung: Mit ihrer letzten Scheibe „Twinz“ landeten die fünf Italiener gleich auf Rang vier der Jahrescharts beim Portal Reggeville – hinter Größen wie Chronixx, Soja ...weiterlesen
Nocturnal Sunshine, aka, Maya Jane Coles, Nocturnal Sunshine, I, Am, Me
I/AM/ME / Dubstep / www.soundcloud.com/nocturnalsunshinemusic
Selbst produziert, auf dem eigenen Label veröffentlicht, das Cover in Eigenregie gestaltet und teilweise sogar selbst gesungen: Schon bei ihrem sensationellen Debütalbum „Comfort“ hat Maya Jane Coles bewiesen, dass sie voller Facetten steckt. Für ihre düstere, ...weiterlesen
Äl, Jawala, Jawa, Records, balkan, album, Cover, Intergalactic Medusa, subculture, info, press
Jawa Records / Balkan, Pop / www.jawala.de
Die Freiburger Balkan-Helden Äl Jawala sind mit ihrer dritten EP aus der Black Forest Voodoo-Reihe zurück. Das Quintett startet die EP mit klassischem Äl Jawala-Sound, der sie bekannt gemacht hat und für den sie ihre Fans lieben: eingängige Bläser und fetter Groove.Unterstützung ...weiterlesen
Sebastian, Sturm, Exile, Airline, The Kingston Session, Rootdown, Roots, Reggae,
Rootdown / Lively Roots Reggae / www.sebastian-sturm.com
Schickt ihn auf die Insel! Per Crowdfunding brachten die Fans von Sebastian Sturm mehr als 10.000 Euro auf. Ziel war, ihrem Idol Aufnahmen an einem legendären Reggae-Ort zu ermöglichen – im Harry J Studio. Dort, in Jamaikas Hauptstadt Kingston, spielten und sangen ...weiterlesen
Howling, Sacred Ground, Cover, Album, Minkey, Town, Records
Monkeytown Records / House, Electronica / www.monkeytownrecords.com
Wer an das Produzenten-Duo Âme denkt, verbindet dieses unweigerlich mit perfekt arrangierter House Musik und Peaktime-Hits wie „Rej“, „Den Ratta“ oder dem Remix für Osunlades „Envision“. Dass musikalisch in dem Duo aber wesentlich mehr steckt ...weiterlesen
Lenient Tales Recordings (Chill-Out)
Ein Wintermärchen: Voller Arbeitseifer sitze ich in der Redaktion, registriere nur vage, dass der Postbote einen Umschlag vorbeibringt. Darin befindet sich eine der vielen Promo-CDs, die eben eine Musikredaktion so zugeschickt bekommt. Na dann hören wir halt mal rein...und BÄM. ...weiterlesen
Alles oder Nix Records (Rap)
Ewa, der einzige Female MC dem je Respekt gebührte, bringt ein neues Album straight outta FFM. Sie polarisiert, steht aber für Credibility. Die (frühere?) Prostituierte liebt es zu schockieren und mit Klichees zu spielen. Das Album wartet auf mit relativ funkigen, teilweise ...weiterlesen
Skryptöm Records (Techno)
Nachdem der aus Paris stammende Traumer erst immer Sommer eine Wahnsinns EP mit ganzen acht Tracks auf Desolat veröffentlichte, erwartet uns bereits ein Follow up auf Skryptöm Records. Der namensgebende Track Serum groovt ganze neun Minuten mit viel Einsatz von Delay, ...weiterlesen
RAID/ Grooveattack (Rap)
Man könnte denken B-Tight, ehrenwertes Mitglied der Sekte aus West-Berlin, hätte die letzten Jahre immer etwas im Schatten seines ehemaligen Partners Sido gestanden. Dem ist nicht so. Während Sido sich in den Deutschen Charts etablierte und versuchte, die Herzen und winzigen ...weiterlesen
Fabric Records (House)
Die Londoner Club Instution Fabric, ist mit seiner Mix Serie bei der Nummer 79 angekommen und beauftragte Achim Brandenburg besser bekannt als Prosumer für die aktuelle Edition. Seine Liebe für klassischen Chicago, Detroit und New York House zeigt er nicht nur in seinen ...weiterlesen
Warner Bros. (Hip Hop)
Am 02.12.14 erscheint das neue Wu Tang Album. Gerne würden wir an dieser Stelle in euphorische Lobeshymnen verfallen und etwas „für unter den Christbaum“ ankündigen. Leider wird das nicht passieren. Allein das Signing bei Warner Bros. deutet an, in welche Richtung ...weiterlesen
K7 (House/ Techno)
Sie ist Radiohost, DJ, Produzentin und Labelchef. Die Rede ist von Beauty Nina Kraviz. Sie mixt die neue DJ Kicks und lässt dabei ihre Liebe zu Jacking Dance Mania Style, die man in ihren DJ Sets hören kann, außen vor. Entstanden ist daraus ein warmer Techno und House Mix. Die ...weiterlesen
Two House Recordings (House)
Der junge Produzent aus der Heidelberger Blank-Crew bringt hier auf dem dänischen Label Two House Recordings eine geballte Ladung klassischer House-Vibes an den Start. Da hüpfen die Orgeln dermaßen fröhlich funky mit den swingenden Drums um die Wette, dass man vor lauter 90er- ...weiterlesen

Seiten